Deutsch  |  English  |  Español

VERANSTALTUNGEN
alle Veranstaltungen sind öffentlich

In diesem Kalender sind die Events der 14. Behindertenwoche des Behindertenverbandes der Stadt integriert.

März 2008
Beginn der Sensibilisierungskampagne. Vier Plakatmotive folgen in einem zeitlichen Abstand von einem Monat aufeinander. Die Sensibilisierungskampagne ist innerhalb Deutschlands, mit Fokus auf den Westthüringer Raum sowie Österreich und an selektiven Stellen in den USA geschaltet worden. Die Sensibilisierungskampagne führt Menschen durch provokative Bildsprache an ein immer noch unterrepräsentiertes Thema heran: Integration von geistig und körperlich behinderten Menschen in unsere Gesellschaft. Die Plakate haben dieses Thema im Bereich Barrierefreiheit von öffentlichen Räumen und Toleranz gegenüber geistiger und körperlicher Behinderung aufgearbeitet.

05.05.2008 (Mo)
Beginn der Workshopwoche in Bad Langensalza
Die Teilnehmer der Workshops treffen sich um 9.00 Uhr im THEPRA Saal in der Bahnhofstraße 6.
11.45 Uhr Protestmarsch zum Rathaus in der Innenstadt im Rahmen des “Europäischen Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen”
14.00 Uhr Mauergassenfest
16.00 Uhr Beginn mit Markt der Möglichkeiten und Kaffee
18.00 Uhr Grill
19.00 Uhr Live-Band „The Thors“

06.05 - 10.05.2008 (Di - Sa)
"CaĎ im Dunkeln" mit Poesie-Lesung von 15.30-18.00 Uhr (Sa. 10.05.2008 von 14.00-18.00 Uhr) in der Traumwerkstatt, geleitet vom Blindenverband aus Erfurt/ Bad Langensalza. Teilnahme nur nach Voranmeldung in der Traumwerkstatt unter Tel. 0 36 03 / 89 24 91 oder per E-Mail: traumwerkstatt(at)diakonie-verbund.net
Das Buch KOPFKNIRSCHEN, welches in der Traumwerkstatt produziert wurde, ist speziell für das "Caƒé im Dunkeln" in Brailleschrift übersetzt worden und wird bei der "Caƒé-im-Dunkeln-Sitzung"  präsentiert.
Veranstaltungsort:
Traumwerkstatt
Bad Nauheimer Straße 33
99947 Bad Langensalza
Eintritt frei

07.05.2008 (Mi)
14.00 Uhr Vortrag - Patientverfügung im AWO - Seniorenwohnpark

©Guido Kunze
©Guido Kunze
©BIG Gotha
©BIG Gotha
©Enrico Kühn
©Enrico Kühn

08.05.2008 (Do)       
14.00 - 15.30 Uhr Freundschaftsspiel des Rollstuhl-Basketball- Workshops (BIG GOTHA) mit den THC-Handball-Damen (1. Bundesliga  Erfurt/Bad Langensalza), Spielern des Science City Jena (Basketball, 1. Bundesliga), Guido Kunze (Extremsportler aus Mühlhausen) sowie Enrico Kühn, Olympiasieger im Viererbob 2002.
Die Workshop-Teilnehmer werden ihr erlerntes Wissen im Umgang mit dem Rollstuhl bei einer freundschaftlichen Zusammenkunft mit der Elite des Sports messen. Die Öffentlichkeit ist herzlich zum Spiel eingeladen. Im Nachhinein können Sie die Spieler bei Kaffee und Kuchen  persönlich kennenlernen. 
Veranstaltungsort:
Salza-Halle
Hannoversche Straße
Bad Langensalza
Eintritt: 1,50 EUR

18.00 Uhr Friedensgebet gegen Fremdenfeindlichkeit in der Marktkirche Bad Langensalza

©Wally Warning
©Wally Warning
©Handicapt
©Handicapt

19.00 Uhr Live-Konzert
„NO MONKEY TOUR” von Wally Warning und den Musikern „Handicapt”.
Wally Warning gelang 2007 der große Durchbruch mit seinem Song NO MONKEY. Er wird unter Einbindung seines Workshops ein Benefiz-Konzert geben. Ihm voraus spielen die beiden jungen Musiker der Band „Handicapt”. Beide sitzen im Rollstuhl und werden ihre CD „ZEIT-REISE” mit Hilfe ihres Wokshops vorstellen.
Veranstaltungsort:
THEPRA-Saal
Bahnhofstraße 6
99947 Bad Langensalza
Eintritt: 3 EUR

09.05.2008 (Fr)
14.00 Uhr - kleine Wanderung zu den Schwefelquellen

©K*RINGS Brothers
©K*RINGS Brothers

09.05.2008 (Fr)
19.30 Uhr Cromatics präsentiert das auf Europa-Tournee gehende Graffiti-Performance-Event „SECRET WARS”.

Für Together WE AR’T Strong wird das Event integrativ ausgetragen. Zwei Teams, jeweils ein Graffitikünstler gemeinsam mit einem Workshop-Teilnehmer, werden binnen 60 Minuten mit „Edding” ein Wanddesign gestalten. Das Publikum stimmt über die Gewinner ab.
Im Anschluss folgt ein Benefiz-Konzert und Single-Release-Party der K*RINGS BROTHERS aus dem Odenwald. Die drei Brüder werden ihre eigene Kreation aus deutschem Hip Hop gemixt mit Reggae auf die Bühne bringen und vom Rolli bis zum Stiletto für Bewegung sorgen.  Um das entsprechende Ambiente für die Brüder zu schaffen, wird die dreiköpfige alternative Rock Band „Repeat” aus Bad Tennstedt als Vorband starten, gefolgt von „Deutschland sucht den Superstar”- Kandidaten Philipp Hofmann.
Veranstaltungsort:
Schlosshof (Open Air)
Bad Langensalza
Eintritt frei

10.05.2008 (Sa)
14.00-18.00 Uhr Präsentationstag
Die einzelnen Workshops werden ihre Resultate in ihren Workshop-Locations in Bad Langensalza präsentieren.
14.00 Uhr Präsentation der Musik-Workshops im XXL-Jugendclub,  Feldstraße 35, in Bad Langensalza.
15.00 Uhr Film-Marathon, präsentiert vom Video-Workshop im Salza-Gymnasium, Hannoversche Straße.
16.00 Uhr Tanz-Performance-Workshop, präsentiert im THEPRA-Saal, Bahnhofstraße 6.
16.15 Uhr Rollstuhlsportarten werden vom Workshop Sport in der alten Turnhalle des Salza-Gymnasiums gezeigt, Hannoversche Straße.
Eintritt frei  

©Felix Bernhard
©Felix Bernhard

10.05.2008 (Sa)
19.00 Uhr Bestsellerautor Felix Bernhard
(Jahresbestseller 2007: 100 bestplatzierte Titel), pilgerte 2.500 Kilometer allein im Rollstuhl auf dem Jakobsweg. Von den euphorischen Glücksmomenten sowie den tiefen Reflexionen berichtet er in seinem spannenden und auch humorvollen Vortrag.
Veranstaltungsort:
Kultur- und Kongresszentrum
An der alten Post 2
99947 Bad Langensalza
Die Salza-Buchhandlung wird einen Büchertisch einrichten.
Tickets für die Veranstaltung bekommen Sie bei der Tourist-Information der Stadt Bad Langensalza
VK: 6 EUR / ermäßigt 4,50 EUR
AK: 7 EUR
Telefon: 0 36 03 / 83 44 24

11.05.2008 (So)
12.00-14.00 Uhr Teil II der Workshop-Präsentationen in der Steingrubenstraße.
12.00 Uhr Präsentation
der architektonischen Konzepte für barrierefreie Schulen durch Studentinnen der Bauhaus Universität.
12.30 Uhr Der Theater-Workshop wird in einem leerstehenden Laden der Steingrubenstraße sein Schwarzlichttheater aufführen.
13.00 Uhr „Galerie-Hupferl“ Unter diesem Titel finden die Vernissagen der Workshops Actionpainting, Kreative Malerei und Dokumentar-Fotografie in den Läden der Steingrubenstraße statt. Kuratiert wurden sie durch die jeweiligen Workshop-Leiter.
Ebenfalls werden in diesem Rahmen die Ausstellungen der Künstlerin Rose Wieland aus Aalen (Malerei) und der Fotografin Maren Krings aus Bad Langensalza (Fotografie im Dunkeln) eröffnet.
Die Ausstellungen der drei Workshops und der Künstlerin Rose Wieland können Sie bis zum 06.10.2008 in der Steingrubenstraße besichtigen.
Die Fotoausstellung von Maren Krings können Sie beim BUND, Burggasse 10 bis Juni 2008 besichtigen. Für Schulklassen gibt es die Möglichkeit, die Ausstellung im Rahmen des Programm Naturerlebnis & Umweltbildung zu besichtgen.
Voranmeldung per Telefon 0 36 03 / 81 31 25
Wir laden Sie herzlich ein, das Projekt mit uns feierlich zu beschließen und unsere Workshop-Teilnehmer, welche nun als Botschafter der Integration agieren, zuverabschieden.

VERANSTALTUNGEN

in Bad Langensalza

Gruppenfotos der 9 Workshops

Theater
Fotografie
Actionpainting
Kreative Malerei
Rollstuhlsportarten
Tanz/ Performance
Video/ Ton
Rythmus Musik
Musik/ Texten- Vokals